Ihr Ratgeber, wie Sie an kälteren Trainingstagen von einem unterstützten Aufwärmen profitieren können

Your guide on how to benefit from an assisted warm up for those colder training days

Wo immer Sie sind, der Winter kommt - oder er ist weniger als sechs Monate entfernt. Die Tage werden kürzer, dunkler und kälter, wodurch ein Training im Freien unter der heißen Sonne unwahrscheinlicher wird.

Je kälter es wird, desto schwieriger wird es für Ihren Körper, sich für Outdoor-Leistungen aufzuwärmen. Dies bedeutet, dass Sie mehr Zeit und Mühe in das Aufwärmen investieren müssen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Sporteinheit rocken können, ohne sich zu verletzen. Aber hältst du deinen Körper beim Outdoor-Training effizient warm? Werfen Sie einen Blick auf unseren Leitfaden für effizientes Aufwärmen an kalten, kalten Tagen.

1) Tragen Sie warme und enge Kleidung.

Eine der wichtigsten Vorbereitungen für ein Outdoor-Workout ist die richtige Kleidung. Gerade an den kalten Wintertagen braucht dein Körper beim Sport zusätzliche Wärme – trage also nicht nur kurzärmelige Sportkleidung. Eine richtige Trainingsjacke und Laufhose helfen dir sehr, deinen Körper aufzuwärmen und warm zu halten.

Aber achten Sie darauf, Kleidung zu tragen, die eng genug sitzt. An heißen Sommertagen ist es in Ordnung, lockere Trainingskleidung zu tragen. Wenn Sie jedoch an kalten, windigen Trainingstagen lockere Trainingskleidung tragen, wird es kalt und nass. Dies verhindert ein erfolgreiches Aufwärmen und erhöht das Verletzungsrisiko. Und das will man an einem ohnehin schon kalten Wintertag nicht. Denken Sie stattdessen darüber nach, enge, mehrlagige Sportkleidung zu tragen.

2) Tragen Sie Kompressionskleidung

Das Tragen von Kompressionskleidung an einem kalten, verregneten Wintertag hat etwas Gutes und das nicht nur, weil man darin absolut feurig aussieht. Sie könnten denken, dass Sie aufgrund des dünnen Stoffes frieren, wenn Sie Kompressionsleggings tragen, aber wir glauben, dass Kompressionsbekleidung an einem kühlen Tag eigentlich das Must-Wear ist.

Da die Kompressionsbekleidung eng an Ihrem Körper anliegt, schützt sie Ihre Muskeln vor kaltem Regen und Windböen. Außerdem hilft dir die Kompression, deinen Körper aufzuwärmen. Kompressionsbekleidung kann die Durchblutung erhöhen , die eine bessere Zufuhr von nährstoff- und sauerstoffreichem Blut aus dem Herzen der Muskeln ermöglicht. Dadurch helfen die Kompressionsartikel Ihren Muskeln, an Kraft und Kraft zu gewinnen und können die Temperatur Ihres Körpers regulieren.

3) Unterstützen Sie Ihr Aufwärmen

Wenn Sie nicht viel Zeit zum Aufwärmen haben (sollten Sie es trotzdem tun), warum nicht vor dem regulären Aufwärmen ein statisches Aufwärmen versuchen? Wir haben gebracht ClayFlex™ Gelpacks und Gelkapseln auf den Markt gebracht, um Sportlern beim Aufwärmen und Abkühlen zu helfen. Das Coole an diesen Gelpacks ist, dass man sie abkühlen kann und wärmen Sie sie auf, bevor Sie sie in eine der Taschen unserer Kompressionsbekleidung stecken.

Rutschen und rutschen

Also, was ist der Deal? Für ein unterstütztes Aufwärmen können Sie diese ClayFlex™-Artikel mit einem feuchten Tuch oder einem Papiertuch einwickeln und in der Mikrowelle aufwärmen. Nachdem die Packungen oder Kapseln heiß genug sind, können Sie diese in eine der Kompressionsbekleidungstaschen schieben.

Die Effekte

Da Sie die Wärmepackungen vor dem Training tragen, werden Sie feststellen, dass sich Ihr Körper langsam erwärmt, ohne sich zu bewegen. Während Ihres statischen Aufwärmens werden Ihre Muskeln aktiviert und Ihre Durchblutung angeregt. Dadurch sind Ihre Muskeln bereits aufgeheizt und einsatzbereit, bevor Sie mit dem Aufwärmen beginnen!

Ein erfolgreiches statisches Aufwärmen bedeutet natürlich nicht, dass Sie Ihr reguläres Aufwärmen überspringen und sofort mit dem Training beginnen können. Wir empfehlen Ihnen trotzdem, eine regelmäßige Aufwärmroutine zu machen. Sie werden jedoch feststellen, dass es nach dem assistierten Aufwärmen weniger Zeit braucht, bis Ihr Körper vollständig aufgewärmt ist. Darüber hinaus sind Ihre Muskeln und Bänder mehr als bereit für ein ordentliches Training in der eisigen Kälte!

Ein richtiges Aufwärmen braucht Vorbereitung. Nehmen Sie sich beim Aufwärmen genügend Zeit und tragen Sie Kleidung, die Ihren Körper beim Aufwärmen unterstützt. Schauen Sie sich unsere an Kompressionsbekleidung und Zubehör .

Email contact@recoverite.com.au Weitere Informationen zu Recoverite Compressionwear und Clayflex™-Technologie.